Wehrle NextGen Blinkrelais für Mischbetrieb Glühlampe/LED, 12 oder 24V, 90W

Artikelnummer: SL-WE-13300X03

Wehrle NextGen Blinkrelais für Mischbetrieb Glühlampe/LED, 12 V oder 24 V.
29,90 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Paket)

Spannung

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus, bevor Sie es zum Warenkorb hinzufügen können.

Dieses Relais ist für den Mischbetrieb von Glühlampen- und LED-Blinkern geeignet. Es hält den geforderten Blinktakt und beherrscht die gesetzlich vorgeschriebene Blinkerausfallkontrolle.


Oft wird versucht bei LED-Blinkern mit vorgeschaltetem Widerstand zu arbeiten, um die 21 Watt Leistung zu simulieren, oder der LED-Blinker ist auf 21 Watt Leistung eingestellt. Die Ausfallkontrolle funktioniert aber nur dann, wenn das Relais die Gesamtstromstärke nach dem Einschaltimpuls misst, eines von vier gängigen Verfahren. Arbeitet der Blinkgeber mit einem der anderen drei Überwachungsverfahren, schlägt die gesetzlich geforderte Übwerwachung trotzdem fehl.

Das Relais ist prüft die Last nach einer definierten Einschaltzeit. Ist sie dann ausreichend hoch, was entweder durch einen LED-Blinker mit 21 Watt Leistung oder einem mit ISO-Impuls gewährleistet wird, funktioniert die Ausfallkontrolle korrekt. Es wird sowohl der Ausfall einer Glühlampe als auch eines LED-Blinkers erkannt. Für LED-Blinker mit geringerer Last oder ohne ISO-Impuls wird ein Vorschaltmodul benötig
.
Das Relais besitzt einen Ausgang für die ansteuerung der Kontrollleuchte im Cockpit. Es ist für 12 Volt Fahrzeuge und für maximal 140 Watt Leistung ausgelegt. Damit können folgende Kombinationen betrieben werden:

  • 2 (4) - 4 x 21 Watt (84 Watt), ein Kontrollkreis Zugfahrzeug
  • 2 (4) - 2 x 21 Watt + 2 x 8 Watt (58 Watt), ein Kontrollkreis Zugfahrzeug
  • 2+1 (6) - 4 x 8 Watt + 2 x 21 Watt (74 Watt), ein Kontrollkreis Zugfahrzeug+Anhänger
  • 2+1 (6) - 4 x 8 Watt + 2 x 8 Watt LED (48 Watt), ein Kontrollkreis Zugfahrzeug+ Anhänger
Versandgewicht: 0,05 Kg
Artikelgewicht: 0,03 Kg